FAQ – Frequently Asked Questions

Allgemein

Antwort

WooRechnung ist eine Erweiterung (Plugin) für das Shop-System WooCommerce (WordPress). WooRechnung erweitert WooCommerce mit der Funktion Rechnungen zu erzeugen. Diese Rechnungen können entweder direkt über WooRechnung aber auch über unsere angebundenen Anbieter (Billomat, Debitoor, easybill, FastBill, Monsum oder sevDesk) erzeugt werden. So hast du deine Rechnungen direkt in deiner Buchhaltungssoftware.

Zusätzlich können Versandmarken über Shipcloud erzeugt werden. So kannst du deine Bestellungen komplett über WooCommerce abarbeiten.

Antwort

Wir haben für dich eine kleine Anleitung zusammengestellt. Diese findest du hier: ANLEITUNG

Hier ein Anleitungs-Video von wooexperte.de wie man WooRechnung mit "Ohne Anbieter" einrichtet:

Antwort

Logge dich in woorechnung.com ein und klicke auf den Menüpunkt Installation & Lizenzkey.

Sollte das Feld leer sein, musst du zuvor unter Anbieter deinen passenden Anbieter auswählen und die Einstellungen zu diesem speichern.

Antwort

Ja! Bis zu 25 Rechnungen und 25 Versandmarken pro Monat können kostenfrei erzeugt werden.

Antwort

Keine Angst. Deine Bestellungen und dein Shop arbeiten weiter wie gewohnt. Nur werden keine Rechnungen/Versandmarken mehr erzeugt und, falls aktiv, an die Mails angehangen.

Du kannst aber über woorechnung.com > Abonnement das Limit aufheben, so dass am Monatsende jede weitere Rechnung oder Versandmarke einzeln abgerechnet wird. Bei WooStart kostet jede weitere Rechnung / Versandmarke 5 Cent. Bei WooPro 3 Cent.

Antwort

Ja. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Klicke in der Bestellübersicht bei den passenden Bestellungen rechts das Rechnungsicon an.
  • Hake in der Bestellübersicht alle gewünschten Bestellungen an und wähle in dem dazugehörigem Dropdown "Rechnungen exportieren".

Antwort

Ja! Öffne dazu die betreffende Rechnung und lösche unter "Benutzerdefinierte Felder" den Eintrag "woo_invoices_invoice_id". Danach kannst du in der Bestellübersicht über einen klick auf das Rechnungsicon eine neue Rechnung erstellen.

Antwort

Ja. Hake in der Bestellübersicht alle gewünschten Bestellungen an und wähle in dem dazugehörigem Dropdown "Rechnungen exportieren".

Antwort

Ja. Melde dich auf woorechnung.com an und navigiere zu deinem Anbieter. Dort kannst du auswählen ob die Rechnung als Entwurf oder als "fertige" Rechnung erzeugt werden soll.

Antwort

Ja. Unter WooCommerce -> WooRechnung -> Rechnungen kannst Du unten den Rechnungsstatus pro Zahlungsart wählen.

Antwort

Öffne einfach unten rechts den Chat oder schreib uns eine Nachricht an support@woorechnung.com. Wir freuen uns immer über neue Ideen und helfen Dir sehr schnell bei deinen Fragen.

Antwort

Wir haben 4 unterschiedliche Pakete für Dich parat:

  • Kostenlos: bis 25 Rechnungen und 25 Versandmarken pro Monat für
  • WooStart: bis 100 Rechnungen und 100 Versandmarken pro Monat für 5,- € / Monat oder 48,- € / Jahr
  • WooPro: bis 500 Rechnungen und 500 Versandmarken pro Monat für 15,- € / Monat oder 144,- € / Jahr
  • WooMax: unbegrenzt Rechnungen und unbegrenzt Versandmarken pro Monat für 25,- € / Monat oder 240,- € / Jahr

Antwort

Eigentlich nur in der Menge der Rechnungen und Versandmarken, die erzeugt werden können. Aber: priorisierter Support ist erst ab WooMax mit im Paket.

Antwort

Ja. Du musst nur unser Plugin installieren und schon erkennt WooRechnung alle vorhandenen Rechnungen und übernimmt diese. Du kannst also unkompliziert weiterarbeiten und hast auch Zugriff auf alte Rechnungen.

Antwort

Aktuell kannst du per SEPA-Lastschrift bezahlen. Weitere Zahlungsarten werden noch folgen.

Antwort

Du kannst immer 14 Tage vor Monatsende (Oder 14 Tage vor Vertragsende bei Jahresabonnements) unser Abo kündigen. Gehe dazu einfach auf woorechnung.com auf Abonnement und klicke oben rechts auf Kündigen.

Antwort

Generell kannst du unsere Pakete Jährlich bezahlen und sparst so 20% zu der monatlichen Zahlweise. Desweiteren bieten wir ein Affiliate-Programm an, mit dem Du deine Freunde werben kannst und so 10% an deren Umsatz mitverdienen kannst.

Antwort

WooRechnung läuft ab WordPress 3.0.1, WooCommerce 2.5.2 und PHP 5.3.

Anbieter

Antwort

Du musst dafür einfach deine Billomat ID und deinen API-Key unter Anbieter - Billomat eingeben. Wie finde ich meinen API-Schlüssel?

Antwort

Wir haben in Kooperation mit Debitoor dazu eine kleine Anleitung geschrieben. Du findest sie hier: So verknüpfst du Debitoor mit WooRechnung

Antwort

Du musst dafür einfach deine easybill E-Mail und deinen API-Key unter Anbieter - easybill eingeben. Deinen easybill API-Key findest du unter easybill.de - Mein Profil - API Key. Dort einen API-Key erstellen und WICHTIG! unten auf Speichern klicken.

Antwort

FastBill und Monsum haben generell die selbe Art und Weise mit WooRechnung verbunden zu werden. Melde Dich bei FastBill oder Monsum an, klicke auf Einstellungen und kopiere dort den API-Key. Füge diesen unter woorechnung.com in dem Anbieter FastBill unter API Key ein. Als API E-Mail nutze bitte die E-Mail mit der Du deinen FastBill Account erstellt hast. Speichern und Fertig!

Antwort

Gebe unter Anbieter - sevDesk einfach deine Benutzername und Passwort aus sevDesk ein. Speichern und den Rest erledigt WooRechnung für dich!

Probleme

Antwort

Diese Fehlermeldung erscheint manchmal bei Kunden mit dem Anbieter Debitoor. Melde dich einfach unter woorechnung.com an. Navigiere zu Anbieter > Debitoor und klicke unten Rechts den Button "Debitoor neu Verbinden". Dadurch wird die Verbindung zu Debitoor neu hergestellt und die Fehlermeldung sollte verschwinden.

Antwort

Du hast warscheinlich die Rechnung bei deinem Anbieter gelöscht. Da WooCommerce über die Rechnungsnummern/Ids mit den Rechnungen verknüpft wird, erscheint diese Fehlermeldung. Du kannst aber eine neue Rechnung erstellen lassen: Anleitung